Visit Blog
Explore Tumblr blogs with no restrictions, modern design and the best experience.
Fun Fact
The company's tagline is "Follow the World's Creators".
#einsam
xwhenangelssleepx · 5 hours ago
Text
Das ist nichts außergewöhnliches und passiert, leider, nicht gerade wenigen Menschen.
Sie fühlt sich zu Hause nicht verstanden. Dazu wird sie von klein auf im Kindergarten und in der Schule ausgeschlossen, eventuell sogar gemobbt, einfach, weil sie anders ist. Und selbst die wenigen Freunde, die sie hat, wenden sich irgendwann von ihr ab. Weil sie vielleicht andere Interessen hat, als die meisten oder warum auch immer.
Sie fühlt sich einsam und verbringt die meiste Zeit allein. Also sucht sie, fast verzweifelt, neuen Anschluss und wählt zufällig die falsche Person, von der sie nicht weiß, mit was für Leuten sie zu tun hat.
Durch sie trifft sie auf diesen Jungen, der ihr plötzlich wieder das Gefühl gibt, verstanden und geschätzt zu werden. Das Gefühl, nach dem sie sich so lange gesehnt hat, auch wenn es ihr selbst vielleicht gar nicht klar gewesen ist.
So jung und naiv wie sie ist, verliebt sie sich. Und obwohl sie mit der Zeit immer mehr merkt, dass er nur mit ihr spielt, kann sie sich nicht von ihm losreißen. Denn sie weiß nicht, wo sie dieses Gefühl der Geborgenheit sonst herbekommen soll.
Irgendwann schafft sie es, ihn hinter sich zu lassen, nachdem er sie lange Zeit psychisch und physisch missbraucht hat. Sie hat einen neuen Freundeskreis. Doch dieser eignet sich nicht, um von den Drogen loszukommen. Doch sie waren es, die sie darin bestärkt haben, den größten Manipulator loszulassen, den sie je getroffen hat.
Aber auch dieser Freundeskreis ist irgendwann nicht mehr da und zurück bleibt eine einsame drogenabhängige junge Frau. Und obwohl sie es hin und wieder schafft, von den Drogen wegzukommen, hat sie doch nichts, was ihr dieses Gefühl gibt. Das Gefühl, verstanden und geschätzt zu werden. Ein Gefühl, das jeder Mensch braucht. Ihre Familie kann sie da eh vergessen, denn die verachten sie nun noch mehr und suchen in ihr die Schuld für alles, was passiert ist. Also greift sie doch immer wieder zu den Drogen zurück, um diese Leere in sich zu füllen.
Und auch wenn sie es irgendwann schafft, komplett von ihnen wegzukommen... Ist sie noch immer einsam. Sie hat sich an die Einsamkeit inzwischen sehr gewöhnt. Hat sich daran gewöhnt, nicht verstanden und geschätzt zu werden. Sie ist abgestumpft. Kalt. Und keiner wird je verstehen, warum. Niemand kann für sie Verständnis zeigen. Und selbst, wenn doch, möchte doch niemand eine so abgestumpfte, lebensmüde Person um sich haben.
- xwhenangelssleepx -
2 notes · View notes
nocturnalxdepression · 7 hours ago
Text
Je mehr ich sehe wie glücklich andere sind, desto mehr möchte ich sterben.
0 notes
sterbevormichhin · 9 hours ago
Text
Gib mir Tilidin, ja, ich könnte was gebrauchen
Wodka-E, um die Sorgen zu ersaufen
Alles, was ich weiß: Liebe kann man sich nicht kaufen
Und das Leben ist zu kurz, um nicht zu rauchen…
5 notes · View notes
Text
Ich wäre gerne die perfekte Frau für dich
1 note · View note
worte-mitohne-sinn · 10 hours ago
Text
Ich wollte dich nie verletzen.
Ich wollte nur selber nicht mehr verletzt werden.
2 notes · View notes
worte-mitohne-sinn · 12 hours ago
Text
Ich versuche zu verdrängen, dass nach jedem Tag ein neuer kommt; und ich sie alle überstehen muss.
3 notes · View notes
thoughtless-kitty · 13 hours ago
Text
Sie nennen dich faul, dabei bist jeden Tag an der Front in dem Krieg zu überleben und nicht aufzugeben. Im Krieg gegen diese Gedanken, Erinnerungen, Gefühle, gegen dich selbst.
Sie haben keine Ahnung wieviel Kraft es kostet jeden Tag zu kämpfen, in einem Kampf der hoffnungslos erscheint und trotzdem immer wieder aufzustehen und zu lächeln.
Sie haben keine Ahnung wie stark du eigentlich bist.
11 notes · View notes
eiskaltgebrochener · 14 hours ago
Text
Wenn das letzte Licht in Dunkelheit versinkt und meine Seele in 1000 Teile zerspringt, wirst du auf mich warten und für mich da sein...? Wenn der Schmerz in mir oberhand gewinnt und ich mich am Ende selbst verliere, wirst du auf mich warten und für mich da sein...?
1 note · View note
sadbecausethatsmylife · 16 hours ago
Text
Ich will irgend wie am liebsten nicht mehr nachdenken müssen. Es ist mal wieder die Zeit, dass alles zu viel ist.. die Gedanken mich auffressen und ich es nicht fassen kann wie viele Informationen und wie viele Gedanken man denn nur gleichzeitig haben kann. Mein Kopf explodiert gefühlt. Ich denke nach... über alles mögliche. Mir ist alles zu viel und ich könnte weinen. Selbst dazu habe ich kaum Kraft weil diese scheis Depressionen mich kaputt machen. Ich bin lustlos, kraftlos, antriebslos .. Dabei habe ich nichts anstehendes gemacht, aber derzeit ist alles anstrengend .. alles erbittet so viel Kraft die ich nicht habe. Ich gebe so viel .. ich mache und tue alles um die Menschen um mich Herrin glücklich zu machen doch bin’s selbst nicht, ertrinke in dieser Leere oder in diesen gedankenreich .. es ist einfach so viel ... ich weis doch auch nicht wieso ich so bin wie ich bin ... ich weis nur das es irgend wann nicht mal geht. Ich hab es satt kaputt zu sein ohne was gemacht zu haben , ich habe es satt das ich Motivation habe nur dann wenn ich’s gerade nicht umsetzten kann. Und wenn ich’s dann kann ist diese antriebslosigkeit wieder da .. es ist beschissen das man nicht einfach mal sorglos leben kann. Ich wünschte so sehr es wäre anders .. ich will Frieden mit mir selbst. Und ich will die Kraft wieder und meine Motivation...
0 notes
liennaa · 16 hours ago
Text
Und obwohl Menschen um mich herum sind, bin ich trotzdem einsam. Nichts kann die Leere und Einsamkeit füllen. Wie kann soviel Traurigkeit überhaupt existieren ?
2 notes · View notes
stupidchild · 19 hours ago
Text
Ich will sterben und leben zugleich.
13 notes · View notes
rhea-xy · 23 hours ago
Quote
How I wish, how I wish you were here We're just two lost souls Swimming in a fish bowl Year after year
Wish you were here - Pink Floyd
2 notes · View notes
Momentan bin ich gefangen in einem Riesen großen Chaos.
-04:00
1 note · View note
clara-pauline · a day ago
Text
Die Klinge in der Haut fühlt sich so befreiend an...
3 notes · View notes