drei-satzzeichen
drei-satzzeichen
die drei satz zeichen
INCORRECT QUOTES AND OTHER SHITPOSTS
Statistics
We looked inside some of the posts by drei-satzzeichen and here's what we found interesting.
Inside last 20 posts
Time between posts
10259.55
Number of posts by type
Photo
0
Video
0
Audio
0
Text
0
Chat
0
Answer
0
Link
0
Quote
0
Explore Tagged Posts
Fun Fact
The majority of Tumblr users, 36%, are aged 18-34, a coveted market for most companies.
drei-satzzeichen · 9 hours ago
Conversation
Bob: Come on, okay? You’re beautiful. You have nothing to be insecure about.
Justus: That is way too emotionally supportive and you need to just lock that shit down.
16 notes · View notes
drei-satzzeichen · 9 hours ago
haha rip me habe dir echt das worst possible foto geschickt, aber gut. finde, das ist guter diskurs hier. wenn sich nur 1x die autoren so ausgiebig damit beschäftigen würden, hätten wir solche probleme gar nicht :D ich glaube, so spät im canon kann man sowieso nichts mehr reißen, aber wir können uns ja alle auf wahlweise "er bleached sich die haare blond" oder "er färbt die halt dunkel" einigen :D
Alles gut, ich konnte es ja lesen xD
Aber ja, manchmal holen die Autoren Details hervor, wo man sich denkt "okay du kennst dich aus mit dem canon" und dann machen sie wieder was, wo man nur den Kopf schütteln kann...
Genau, entweder gebleichte Haare (passt ja auch bestens zu meinem MGK-als-Skinny-fancast) oder er hat sie für Zeichen der Schlangen gefärbt weil... er und Sheila eh schon dabei waren falsche Fährten zu legen? Und die Jungs auf die Art nicht gleich bei der Beschreibung an ihn gedacht haben? (Oder das Licht auf der Party war schlecht, da kann straßenköterblond schon mal dunkel aussehen! xD)
6 notes · View notes
drei-satzzeichen · 10 hours ago
Gegenargument: anon hat mir den relevanten Ausschnitt aus Zeichen der Schlangen zukommen lassen, in dem Skinny explizit als dunkelhaarig beschrieben ist.
Allerdings ist dieses Spiel ein Jahr früher gewesen, also...
hab nochmal ne ziemlich unwichtige frage, aber... woher wissen wir, dass skinny norris blond ist? woher wissen wir überhaupt, was die für haarfarben haben, abgesehen von den kids-covern?
Hey!
Gar keine so unwichtige Frage! Denn persönlich habe ich noch kein kids-Buch länger als unbedingt nötig angeschaut und bin der festen Überzeugung, dass es irgendwo im Canon erwähnt ist, schließe aber die Möglichkeit nicht aus, dass es die Art von Fanon ist, die sich einfach irgendwie ausgebreitet hat.
Und es tut mir etwas leid, aber weil ich ich bin kriegst du jetzt die geballte Ladung Canon-Skinny-Beschreibungen.
Der Fahrer, ein großer, magerer Bursche mit blassem Gesicht, drückte kräftig auf die Hupe. (Das Gespensterschloss, S. 78, Neuauflage)
Als sie noch zehn Schritte weit weg waren, öffnete sich die Haustür, und ein großer magerer Junge mit langer Nase trat heraus. (Der Super-Papagei)
Beide Jungen wußten sofort, wem das bleiche Gesicht gehörte, das sich ans hintere Seitenfenster preßte. Ein mageres Gesicht mit langer Nase, auf dem sich Triumph mit Furcht mischte. (Der Super-Papagei)
[Keine Beschreibung in Flüsternde Mumie und Lachender Schatten, wenn ich das richtig sehe]
Ein großer, hagerer Junge, nicht viel älter als die drei ??? [...]. (Die rätselhaften Bilder, S. 31)
Ein langer dünner Junge rannte los zum Botanischen Garten.  (Gefährliche Erbschaft, S. 29. Fun fact: Hier ist der Sportwagen rot?)
Neben ihm lehnte lässig ein großer magerer Junge mit langer Nase. (Aztekenschwert, S. 10)
Ein großer magerer Junge. (Aztekenschwert, S. 50.)
[Auch in Aztekenschwert ist Skinnys Sportwagen rot. In Flüsternde Mumie und Super-Papgei war er blau. In Rätselhafte Bilder fährt verwirrenderweise DeGroot einen blauen Sportwagen, für Skinnys Wagen ist keine Farbe spezifiziert.]
[Der Vorname von Mr. Norris findet in Aztekenschwert übrigens defintiv keine Erwähnung.]
[Keine Beschreibung in Feuerturm, unüberraschend.]
Ein großer, schlaksiger junger Mann in einem fast gut sitzenden Anzug war an Mr Hadden herangetreten und reichte ihm die Hand. [...]. [Skinnys] Gesicht war blass, er wirkte unsicher. (Toteninsel)
[In Toteninsel ist der Sportwagen wieder blau, jetzt allerdings ein Cabrio oder zumindest mit zusammenklappbarem Dach.]
[Keine Beschreibung in Schatz der Mönche, hier ist der Wagen wieder rot, was ich Nevis in Anbetracht der Recherche jetzt allerdings nicht mehr übel nehmen kann. Bis auf diese Ausnahme ist der der Sportwagen in allen deutschen Folgen blau.]
Skinnys sonst so blasses Gesicht war feuerrot. (Finsterer Rivale, S. 49)
Ein großer, schlanker Schatten, der weder zu Justus noch zu Peter passte. (Fluch des Drachen, S. 43)
Und am Arm hatte er einen schlaksigen, jungen Mann gepackt, den er hinter sich herzog. (Grusel auf Campbell Castle)
Es war ein schlanker junger Mann. (Namenloser Gegner; außerdem gibts in dem Buch die canon Erwähnung, dass Skinny raucht.)
[Keine Beschreibung in Flüsternde Puppen, Der schwarze Tag und Grab der Maya.]
[Auf Zeichen der Schlangen und Das kalte Auge hab ich aktuell keinen Zugriff, das überprüfe ich bei Gelegenheit.]
Also, es sieht stark danach aus, als hätten wir es bei Skinnys Haarfarbe tatsächlich mit Fanon zu tun, der sich einfach so sehr ausgebreitet hat, dass er sich nach canon anfühlt.
Für die Jungs werd ich jetzt natürlich nicht alle Bücher durchkämmen, aber ich meine, dass es ab und zu erwähnt wird. Allerdings habe ich gerade aufs Geratewohl Gespensterschloss noch mal aufgeschlagen, und da ist Peter als “dunkelhaarig” beschrieben??? My life is a lie. Auf jeden Fall ist Bob in Namenloser Gegner als blond beschrieben, das hab ich vorhin zufällig gesehen als ich nach Skinny-Beschreibungen gesucht habe. Für Justus hatte ich gehofft in Der Doppelgänger etwas zu finden, bei Ian Carews Beschreibung, aber kein Glück. Ich werde aber in Zukunft die Augen nach Beschreibungen von Justus und Peter offen halten, und liefere die dann mal nach!
Vielen Dank für die Frage, Anon, das hat mir den Anstoß gegeben, den ich brauchte, um endlich mal ausgiebig über Skinny nachzulesen!
64 notes · View notes
drei-satzzeichen · 10 hours ago
Photo
Tumblr media
hallo, ich hab’s mal rasch nachgeschlagen, relativ weit unten auf der seite. hoffe, das funktioniert so, ich habe noch nie was auf tumblr submittet haha :)
[Transcript für die, die es nicht lesen können, oder den Kopf nicht drehen wollen: “Einer von den Gästen, der so ein bisschen abseits stand, ist mir gleich am Anfang aufgefallen. Nicht, weil er sich in den Vordergrund gedrängt hätte, sondern einfach nur, weil er mir vom Typ her sofort gefallen hat: groß, dunkelhaarig und unglaublich gut aussehend.”]
Danke! Jetzt erinnere ich mich an die Szene (und ein kurzes Hören hat mir bestätigt: Minninger hat das “dunkelhaarig” ganz cool gekürzt), das habe ich wirklich komplett überlesen.
Hier der Beweis, auch wenn ich es nicht glauben möchte: Skinny ist canonically dunkelhaarig.
Allerdings hat @moonyinatrenchcoat hier einen semi-canon Beweis für einen blonden Skinny vorgelegt (kommt darauf an, als wie canon man ein DS-Spiel ansieht, i guess), der ein Jahr vor Zeichen der Schlangen erschienen ist.
Also: Gleichstand? xD
8 notes · View notes
drei-satzzeichen · 13 hours ago
Conversation
Titus: You’re being quiet.
Mathilda: No, I’m being passive aggressive.
21 notes · View notes
drei-satzzeichen · 14 hours ago
ich bin der haarfarben-anon & bin ganz schön gerührt! THANK YOU für deine mühe wow! <3 besitze nämlich nur 1 buch & das ist das zeichen der schlangen, wo gesagt wird, skinny wäre dunkelhaarig. und dann war bei mir bei fics immer ein großes fragezeichen, ob das einfach auch wieder continuity error ist in den büchern & ich's einfach nicht mitgekriegt habe; you never know, weil die sich ja nie absprechen :D vielen lieben dank auf jeden fall! :)
Gar kein Problem! Ich habs echt geliebt, mich mal wieder ausgiebig durch die Bücher wühlen zu können! (Und dabei ist mir aufgefallen, wie viele Skinny-Bücher ich tatsächlich entweder in Papier oder als ebook habe xD)
Zeichen der Schlangen beschreibt ihn als dunkelhaarig, sagst du? Das finde ich enorm interessant - das muss ich damals überlesen haben, und an das Buch komme ich irgendwie als Ebook nicht ran.
Wenn du Lust hast, den Abschnitt zu fotografieren und das zu submitten würde ich mich schon aus Research-Gründen sehr freuen! (Wenn nicht ist natürlich auch in Ordnung, ich habs grad selber bestellt, war gebraucht keine 1,50€, also kann ichs spätestens Mittwoch selber nachlesen!)
Aber sehr interessant, dass es so spät erst Erwähnung findet (immerhin ist Zeichen der Schlangen das 156. Buch, von 2011) und dann auch noch von einem Autor, der relativ wenig Folgen verfasst hat (Buchna ist nach Vollenbruch der deutsche Autor mit den wenigsten Folgen, und Vollenbruch hatte dafür Geisterbucht dabei). Das könnte aber auch erklären, warum der Fanon von ihm als blond so verbreitet ist, schließlich hatte er schon sehr viel Zeit dazu, bevor er quasi widerlegt wurde.
16 notes · View notes
drei-satzzeichen · 17 hours ago
Quote
I like hot girls. And I like hot boys. I like hot people. What can I say? I’m shallow.
Bob, probably
22 notes · View notes
drei-satzzeichen · 18 hours ago
Text
Victor Hugenay
Okay, weil wir schon mal darüber gesprochen haben, und weil ich viel zu viel Spaß am Zusammenstellen des Skinny-Posts hatte, hab ich das gleiche einfach noch mal für Hugenay gemacht.
Ich halte mich auch hier an die Buch-Reihenfolge, bei den ersten Fällen speziell die englische. (Das hier ist vielleicht noch ein bisschen detaillierter geworden als das zu Skinny, weil ich möglicherweise immer noch sehr verliebt in Hugenay bin.)
Super-Papagei:
[…] aus dem ein dritter Mann, offenbar groß und schlank, mit schmalem schwarzem Schnurrbart und in eleganter Kleidung, alle beobachtete.
„Dagegen der Dritte, der im Wagen sitzen blieb! Das war wohl der Chef, er wirkte irgendwie aristokratisch.“
Der elegant gekleidete Franzose lächelte zu ihnen herüber und zog an seiner Zigarre.
Und da hörten sie hinter sich eine Stimme mit französischem Akzent.
(Also?? Apparently?? He‘s already broken into the Louvre and the British Museum???)
[Keine Beschreibung in Seltsamer Wecker außer einem „kräftigen Arm“ (S. 92) mit dem er Justus festhält, und dass er „sympathisch“ wirkt (S. 101).
Poltergeist:
Die dunklen Haare waren nach wie vor streng zurück gekämmt und noch immer trug er seinen kleinen, schwarzen Schnurrbart und war auffällig gut gekleidet. (S. 121)
[Keine Beschreibung in Erbe des Meisterdiebes, erwartungsgemäß, aber Erwähnung einer „klaren Handschrift“ (S. 18).]
Feuermond:
Ein hochgewachsener Mann in einem weißen Sommeranzug und mit streng zurückgekämmten schwarzen Haaren stand in einer kleinen Kochnische und rührte in einem Topf. (S. 122)
Er trug einen blaugrauen Overall […]. Justus fiel aus, dass er Hugenay bisher immer nur sehr vornehm gekleidet gesehen hatte. Doch seltsamerweise nahm ihm der Overall nichts von seiner würdevollen Ausstrahlung. Kerzengerade saß er auf seinem Plastikstuhl und lächelte Cotta freundlich an. (S. 147f)
[…], sagte Hugenay mit seiner sonoren Stimme, in der ein leichter französischer Akzent mitschwang. Der Akzent war schwächer geworden seit dem letzten Mal. (S. 148)
Am Deck des Segelbootes stand eine weiß gekleidete Gestalt, warf eine Leine auf den Steg und sprang flink von Bord. (S. 304)
Außerdem scheint er war für Parkour übrig zu haben xD (In Poltergeist springt er einfach im ersten Stock aus dem Fenster (S.125) und in Feuermond springt er durchs Fenster ins Haus um abzuhauen (S. 124) und rollt sich später unter einem gerade herunterfallenden Gitter durch (S. 319)
46 notes · View notes
drei-satzzeichen · a day ago
Conversation
Bob: Are you still spying on Skinny?
Justus: I’m not spying. I’m keeping track of his whereabouts.
16 notes · View notes
drei-satzzeichen · a day ago
Quote
Stop being so rational and try to see this from my side.
Peter, at some point, definitely
16 notes · View notes
drei-satzzeichen · a day ago
hab nochmal ne ziemlich unwichtige frage, aber... woher wissen wir, dass skinny norris blond ist? woher wissen wir überhaupt, was die für haarfarben haben, abgesehen von den kids-covern?
Hey!
Gar keine so unwichtige Frage! Denn persönlich habe ich noch kein kids-Buch länger als unbedingt nötig angeschaut und bin der festen Überzeugung, dass es irgendwo im Canon erwähnt ist, schließe aber die Möglichkeit nicht aus, dass es die Art von Fanon ist, die sich einfach irgendwie ausgebreitet hat.
Und es tut mir etwas leid, aber weil ich ich bin kriegst du jetzt die geballte Ladung Canon-Skinny-Beschreibungen.
Der Fahrer, ein großer, magerer Bursche mit blassem Gesicht, drückte kräftig auf die Hupe. (Das Gespensterschloss, S. 78, Neuauflage)
Als sie noch zehn Schritte weit weg waren, öffnete sich die Haustür, und ein großer magerer Junge mit langer Nase trat heraus. (Der Super-Papagei)
Beide Jungen wußten sofort, wem das bleiche Gesicht gehörte, das sich ans hintere Seitenfenster preßte. Ein mageres Gesicht mit langer Nase, auf dem sich Triumph mit Furcht mischte. (Der Super-Papagei)
[Keine Beschreibung in Flüsternde Mumie und Lachender Schatten, wenn ich das richtig sehe]
Ein großer, hagerer Junge, nicht viel älter als die drei ??? [...]. (Die rätselhaften Bilder, S. 31)
Ein langer dünner Junge rannte los zum Botanischen Garten.  (Gefährliche Erbschaft, S. 29. Fun fact: Hier ist der Sportwagen rot?)
Neben ihm lehnte lässig ein großer magerer Junge mit langer Nase. (Aztekenschwert, S. 10)
Ein großer magerer Junge. (Aztekenschwert, S. 50.)
[Auch in Aztekenschwert ist Skinnys Sportwagen rot. In Flüsternde Mumie und Super-Papgei war er blau. In Rätselhafte Bilder fährt verwirrenderweise DeGroot einen blauen Sportwagen, für Skinnys Wagen ist keine Farbe spezifiziert.]
[Der Vorname von Mr. Norris findet in Aztekenschwert übrigens defintiv keine Erwähnung.]
[Keine Beschreibung in Feuerturm, unüberraschend.]
Ein großer, schlaksiger junger Mann in einem fast gut sitzenden Anzug war an Mr Hadden herangetreten und reichte ihm die Hand. [...]. [Skinnys] Gesicht war blass, er wirkte unsicher. (Toteninsel)
[In Toteninsel ist der Sportwagen wieder blau, jetzt allerdings ein Cabrio oder zumindest mit zusammenklappbarem Dach.]
[Keine Beschreibung in Schatz der Mönche, hier ist der Wagen wieder rot, was ich Nevis in Anbetracht der Recherche jetzt allerdings nicht mehr übel nehmen kann. Bis auf diese Ausnahme ist der der Sportwagen in allen deutschen Folgen blau.]
Skinnys sonst so blasses Gesicht war feuerrot. (Finsterer Rivale, S. 49)
Ein großer, schlanker Schatten, der weder zu Justus noch zu Peter passte. (Fluch des Drachen, S. 43)
Und am Arm hatte er einen schlaksigen, jungen Mann gepackt, den er hinter sich herzog. (Grusel auf Campbell Castle)
Es war ein schlanker junger Mann. (Namenloser Gegner; außerdem gibts in dem Buch die canon Erwähnung, dass Skinny raucht.)
[Keine Beschreibung in Flüsternde Puppen und Grab der Maya.]
[Auf Zeichen der Schlangen, Der schwarze Tag und Das kalte Auge hab ich aktuell keinen Zugriff, das überprüfe ich bei Gelegenheit.]
Also, es sieht stark danach aus, als hätten wir es bei Skinnys Haarfarbe tatsächlich mit Fanon zu tun, der sich einfach so sehr ausgebreitet hat, dass er sich nach canon anfühlt.
Für die Jungs werd ich jetzt natürlich nicht alle Bücher durchkämmen, aber ich meine, dass es ab und zu erwähnt wird. Allerdings habe ich gerade aufs Geratewohl Gespensterschloss noch mal aufgeschlagen, und da ist Peter als “dunkelhaarig” beschrieben??? My life is a lie. Auf jeden Fall ist Bob in Namenloser Gegner als blond beschrieben, das hab ich vorhin zufällig gesehen als ich nach Skinny-Beschreibungen gesucht habe. Für Justus hatte ich gehofft in Der Doppelgänger etwas zu finden, bei Ian Carews Beschreibung, aber kein Glück. Ich werde aber in Zukunft die Augen nach Beschreibungen von Justus und Peter offen halten, und liefere die dann mal nach!
Vielen Dank für die Frage, Anon, das hat mir den Anstoß gegeben, den ich brauchte, um endlich mal ausgiebig über Skinny nachzulesen!
64 notes · View notes
drei-satzzeichen · a day ago
hab nochmal ne ziemlich unwichtige frage, aber... woher wissen wir, dass skinny norris blond ist? woher wissen wir überhaupt, was die für haarfarben haben, abgesehen von den kids-covern?
Hey!
Gar keine so unwichtige Frage! Denn persönlich habe ich noch kein kids-Buch länger als unbedingt nötig angeschaut und bin der festen Überzeugung, dass es irgendwo im Canon erwähnt ist, schließe aber die Möglichkeit nicht aus, dass es die Art von Fanon ist, die sich einfach irgendwie ausgebreitet hat.
Und es tut mir etwas leid, aber weil ich ich bin kriegst du jetzt die geballte Ladung Canon-Skinny-Beschreibungen.
Der Fahrer, ein großer, magerer Bursche mit blassem Gesicht, drückte kräftig auf die Hupe. (Das Gespensterschloss, S. 78, Neuauflage)
Als sie noch zehn Schritte weit weg waren, öffnete sich die Haustür, und ein großer magerer Junge mit langer Nase trat heraus. (Der Super-Papagei)
Beide Jungen wußten sofort, wem das bleiche Gesicht gehörte, das sich ans hintere Seitenfenster preßte. Ein mageres Gesicht mit langer Nase, auf dem sich Triumph mit Furcht mischte. (Der Super-Papagei)
[Keine Beschreibung in Flüsternde Mumie und Lachender Schatten, wenn ich das richtig sehe]
Ein großer, hagerer Junge, nicht viel älter als die drei ??? [...]. (Die rätselhaften Bilder, S. 31)
Ein langer dünner Junge rannte los zum Botanischen Garten.  (Gefährliche Erbschaft, S. 29. Fun fact: Hier ist der Sportwagen rot?)
Neben ihm lehnte lässig ein großer magerer Junge mit langer Nase. (Aztekenschwert, S. 10)
Ein großer magerer Junge. (Aztekenschwert, S. 50.)
[Auch in Aztekenschwert ist Skinnys Sportwagen rot. In Flüsternde Mumie und Super-Papgei war er blau. In Rätselhafte Bilder fährt verwirrenderweise DeGroot einen blauen Sportwagen, für Skinnys Wagen ist keine Farbe spezifiziert.]
[Der Vorname von Mr. Norris findet in Aztekenschwert übrigens defintiv keine Erwähnung.]
[Keine Beschreibung in Feuerturm, unüberraschend.]
Ein großer, schlaksiger junger Mann in einem fast gut sitzenden Anzug war an Mr Hadden herangetreten und reichte ihm die Hand. [...]. [Skinnys] Gesicht war blass, er wirkte unsicher. (Toteninsel)
[In Toteninsel ist der Sportwagen wieder blau, jetzt allerdings ein Cabrio oder zumindest mit zusammenklappbarem Dach.]
[Keine Beschreibung in Schatz der Mönche, hier ist der Wagen wieder rot, was ich Nevis in Anbetracht der Recherche jetzt allerdings nicht mehr übel nehmen kann. Bis auf diese Ausnahme ist der der Sportwagen in allen deutschen Folgen blau.]
Skinnys sonst so blasses Gesicht war feuerrot. (Finsterer Rivale, S. 49)
Ein großer, schlanker Schatten, der weder zu Justus noch zu Peter passte. (Fluch des Drachen, S. 43)
Und am Arm hatte er einen schlaksigen, jungen Mann gepackt, den er hinter sich herzog. (Grusel auf Campbell Castle)
Es war ein schlanker junger Mann. (Namenloser Gegner; außerdem gibts in dem Buch die canon Erwähnung, dass Skinny raucht.)
[Keine Beschreibung in Flüsternde Puppen, Der schwarze Tag und Grab der Maya.]
[Auf Zeichen der Schlangen und Das kalte Auge hab ich aktuell keinen Zugriff, das überprüfe ich bei Gelegenheit.]
Also, es sieht stark danach aus, als hätten wir es bei Skinnys Haarfarbe tatsächlich mit Fanon zu tun, der sich einfach so sehr ausgebreitet hat, dass er sich nach canon anfühlt.
Für die Jungs werd ich jetzt natürlich nicht alle Bücher durchkämmen, aber ich meine, dass es ab und zu erwähnt wird. Allerdings habe ich gerade aufs Geratewohl Gespensterschloss noch mal aufgeschlagen, und da ist Peter als “dunkelhaarig” beschrieben??? My life is a lie. Auf jeden Fall ist Bob in Namenloser Gegner als blond beschrieben, das hab ich vorhin zufällig gesehen als ich nach Skinny-Beschreibungen gesucht habe. Für Justus hatte ich gehofft in Der Doppelgänger etwas zu finden, bei Ian Carews Beschreibung, aber kein Glück. Ich werde aber in Zukunft die Augen nach Beschreibungen von Justus und Peter offen halten, und liefere die dann mal nach!
Vielen Dank für die Frage, Anon, das hat mir den Anstoß gegeben, den ich brauchte, um endlich mal ausgiebig über Skinny nachzulesen!
EDIT: Zeichen der Schlangen, S 28: “Einer von den Gästen, der so ein bisschen abseits stand, ist mir gleich am Anfang aufgefallen. Nicht, weil er sich in den Vordergrund gedrängt hätte, sondern einfach nur, weil er mir vom Typ her sofort gefallen hat: groß, dunkelhaarig und unglaublich gut aussehend.”
Also... doch dunkelhaariger Skinny?
64 notes · View notes
drei-satzzeichen · a day ago
Tumblr media
I got proof.
„esp since they cut one of his queerest sentences from the book in the audio play“ made me curious- do you remember anything in particular? :D
Yes, I do. Peter offers him his number (in case he changes his mind about letting the boys help him) and Finnley literally says: "Meinst du, ich will n Date mit jemandem, der nicht mal richtig surfen kann?" (slightly paraphrased probably, because it's been a while since I read the book, but he explicitly says 'date'.)
Also the fact that on the last pages he keeps calling Peter "Superboy", but that thankfully made it into the audio xD
49 notes · View notes
drei-satzzeichen · a day ago
Conversation
Brittany: Do you have feelings for me?
Justus: Yeah, anger.
21 notes · View notes
drei-satzzeichen · 2 days ago
„esp since they cut one of his queerest sentences from the book in the audio play“ made me curious- do you remember anything in particular? :D
Yes, I do. Peter offers him his number (in case he changes his mind about letting the boys help him) and Finnley literally says: "Meinst du, ich will n Date mit jemandem, der nicht mal richtig surfen kann?" (slightly paraphrased probably, because it's been a while since I read the book, but he explicitly says 'date'.)
Also the fact that on the last pages he keeps calling Peter "Superboy", but that thankfully made it into the audio xD
49 notes · View notes
drei-satzzeichen · 2 days ago
Conversation
Peter: You kissed me.
Bob: Yes, I did.
Peter: Should we…? I mean… there’s a discussion that we could have if you want to have one?
Bob: Pete, I kissed you, with tongue, and I plan to do it again and again - get used to it. End of discussion.
26 notes · View notes
drei-satzzeichen · 2 days ago
Quote
I don’t hate you. I’m just not necessarily excited about your existence.
Bob to Dick Perry, probably
23 notes · View notes
drei-satzzeichen · 2 days ago
Do u know if there r any other episodes w canon queer rep other than the ones w ms carrera? Thabk u in advance <3
“Schüsse aus dem Dunkel” has multiple queer characters, but let’s just say they’re not exactly written ideally. There are also some in “der Jadekönig”, but they’re only talked about and don’t actually appear in the story.
Other than that, I think there’s some rep in the Die Dr3i episode “Tödliche Regie” but I haven’t listened to that episode since they are kinda hard to get a hold of. Also, I will die on the hill that Finnley in “Im Auge des Sturms” is intentionally queercoded, but like, it’s not actual textual rep, esp since they cut one of his queerest sentences from the book in the audio play.
Oh, and technically Jeffrey is gay by Word of God, but ngl, as long as they’re not going to put that in the actual text I’m not sure how much credit I’m willing to give them for that.
@everyone: Anything I’m missing? Or like, any rep in newer books that I haven’t gotten to yet?
20 notes · View notes
drei-satzzeichen · 2 days ago
Conversation
Jeffrey: Why is my underwear in the freezer?
Peter: You said "this is going to confuse me so much tomorrow". Apparently, drunk you likes to play pranks on sober you.
Jeffrey: That explains so much.
21 notes · View notes
drei-satzzeichen · 2 days ago
Fühle alles was gerade gesagt wird so sehr, vorallem mit den Persönlichkeiten. Manchmal, wenn ich über Peter, Justus & Bob nachdenke, scheint es in meinem Kopf so, als ob Justus der einzige wäre, der die Fälle löst. Was ja eigentlich kompletter bullshit ist, weil Bob recherchiert und Peter redet auch mit Menschen und so,, aber es wäre schön wenn Justus nicht immer als der Einzige mit viel Grips dargestellt würde://
Absolut. Wie gesagt, ich mag Sonnleitner für seinen Humor, der sehr zu meinem passt, aber gerade wie er mit Peters Intelligenz - oder Fehlen davon - umgeht ist einfach manchmal wirklich unterirdisch. (Ich hab das Gefühl, Marx speziell ist da etwas besser? Aber vielleicht habe ich auch nicht genügend von seinen Fällen gelesen.)
Deswegen fand ich wirklich den ersten Teil von Feuriges Auge mal sehr erfrischend - obwohl ich Justus als Charakter schon zwischendurch vermisst habe - weil Peter und Bob einfach mal ohne ihn ermittelt haben und dadurch wirklich auch ihren Grips beweisen konnten.
Aber ja, wir brauchen mehr Fall-entscheidende Ideen und Beiträge von Peter und Bob, schon allein “weil es absolut langweilig wäre, wenn immer nur der Erste Detektiv Geistesblitze hätte”! (Zitat: Bob, Der geheime Schlüssel)
26 notes · View notes